Zum Hauptinhalt springen

Naturpark Lüneburger Heide und Medienzentrum des Landkreises Harburg kooperieren im Rahmen digitaler Bildung

Klimafreundlich und bequem bringt der Heide-Shuttle seine Passagiere durch den Naturpark Lüneburger Heide. Doch wie nutzen die Fahrgäste die vier Ringbuslinien und den Lüneburger Heide Radbus tatsächlich? Wie wichtig sind ihnen umweltfreundliche Mobilität und Angebote der Umweltbildung? Antworten auf diese Fragen will die Naturparkregion mit einer Umfrage erhalten.

Diese startete zum Start der Heide-Shuttle-Saison am 15. Juli. Bis zum 12. August waren ehrenamtliche Interviewerinnen und Interviewer in den Bussen unterwegs und sprachen die Fahrgäste gezielt an. Ziel ist es, so ein breites Meinungsbild zu erhalten. Parallel dazu ist die Teilnahme an der Umfrage auch über die Website http://www.heide-shuttle.de möglich. Diese Aktion wird von der Europäischen Union über die Richtlinie Landschaftswerte (EFRE) unterstützt.

Weiterlesen

Mit Telepathie an die Macht

Junge Filmgruppe dreht in Hittfeld / Medienzentrum des Landkreises Harburg unterstützt Projekt

Klein Hollywood in der Heide: Eine freischaffende Gruppe aus professionellen Schauspielern, Kameramännern, Make-Up-Artists und Studenten dreht in Hittfeld und Umgebung die Webserie „Four more“ – eine cineastische Beschreibung über Telepathie und Gefahren der Manipulation.

Weiterlesen

OERCamp – freie Lehr-Lern-Materialien für die Praxis!

Einladung zum OERcamp an der TH Lübeck

Ein OERcamp (http://www.oercamp.de/) ist eine (Un-)Konferenz rund um das Thema Open Educational Resources (OER) – also freie, digitale Lehr-Lern-Materialien. Im Juni kommt die Veranstaltung zum ersten Mal nach Lübeck – also Quasi nebenan des Landkreis Harburg…

Die OERcamps sind seit 2012 die Treffen der Praktiker*innen zu digitalen und offenen Lehr-Lern-Materialien. Es geht darum, wie man solche digitalen Materialien finden und bewerten, anpassen und einsetzen, selbst machen und verbreiten kann.

Weiterlesen

Fachtagung Film „Flucht und Migration“ in Kooperation mit dem Medienzentrum Harburg

Am 19. Juni 2018 findet die 3. Fachtagung der Schulkinowochen im Filmmuseum in Bendestorf statt. Thema dieses mal: Kriege, Flucht, Asyl und Migration.

Auf der Veranstaltungen werden Filme und Medien für die Schule, außerschulische Jugendarbeit und Politische Bildung präsentiert und von den Machern vorgestellt. Aus dem Landkreis Harburg und vom Kinder- und Jugendfilmwettbewerb Heide-Wendland-Filmklappe sind zwei Filme dabei:

Weiterlesen

Abgabetermin NLQ Fotowettbewerb

Das Niedersächsische Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) veranstaltet in Kooperation mit dem LUMIX Festival einen großen Fotowettbewerb für Schülerinnen und Schüler. Durch die Teilnahme an dem Fotowettbewerb soll die Fähigkeit der Jugendlichen zum narrativen, bildnerischen Erzählen von Geschichten gefördert werden. Diese tiefergehende Auseinandersetzung mit Fotografie ist in Zeiten von Snapchat, Instagram und Facebook umso wichtiger, je größer die Bilderflut ist, die täglich über uns hereinbricht.

Weiterlesen

Computerspiele im Unterricht – Curious Expedition kostenlos

Sie möchten gerne im Unterricht mit Computerspielen arbeiten ? Der Hersteller des Spiels Curious Expedition „Maschinen-Mensch“ macht nun mit seinem „Entdeckerspiel“ ein tolles Angebot an Schulen:

Die Browserversion des Spiels kann man nun kostenlos mit seinen Schülerinnen und Schülern im Unterricht spielen. Hierzu reicht eine Mail an die in der Grafik info@curious-expedition.com angegebene Adresse und ein kurzer Nachweis für seine Tätigkeit als Lehrer.

Weiterlesen

„Medienethik in Schule und Bildung“ – Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung

„Medienethik in Schule und Bildung“ – Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung

Die WEISSE RUNDE war Gast auf der zweittägigen Tagung „Medienethik in Schule und Bildung“ des NLQ, die am 2. und 3. Mai im Stefansstift in Hannover stattfand.

Den Schwerpunkt der ersten Sendung bildet die Podiumsdiskussion am ersten Tag dieser Veranstaltung. In dieser wird aufgezeigt, dass die moderne Medienpädagogik das Ziel verfolgen muss, Kinder und Jugendliche so zu begleiten, dass sie sich in der heutigen vernetzten digitalen Umwelt zurechtfinden können. Das umfasst verschiedene Aspekte, wie z. B. die Schulung des (selbst-)kritischen und bewussten Umgangs mit den Medien in allen Lebensbereichen, die Auseinandersetzung mit den damit verbundenen politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Veränderungen und das Aufzeigen sowie die Nutzung der kreativen Möglichkeiten dieser Medien.

Weiterlesen

„Willkommen auf Deutsch“ kostenlos erhältlich

Der Dokumentarfilm „Willkommen auf Deutsch“ erzählt über Flüchtlinge im Landkreis Harburg und ist im Medienzentrum Harburg in Kopie für nicht gewerbliche Bildungszwecke kostenfrei erhältlich

Noch im März 2015 lief der Film mit unmittelbarem Bezug zu unserem Landkreis in vielen Programmkinos der Bundesrepublik. Der von den Dokumentarfilmern Carsten Rau und Hauke Wendler produzierte Film zeigt die Alltagspraxis und Schwierigkeiten von Flüchtlingen, Anwohnern und auch der betroffenen Gemeinden und des Landkreises Harburg.

Weiterlesen