Zum Hauptinhalt springen

Mit Telepathie an die Macht

Junge Filmgruppe dreht in Hittfeld / Medienzentrum des Landkreises Harburg unterstützt Projekt

Klein Hollywood in der Heide: Eine freischaffende Gruppe aus professionellen Schauspielern, Kameramännern, Make-Up-Artists und Studenten dreht in Hittfeld und Umgebung die Webserie „Four more“ – eine cineastische Beschreibung über Telepathie und Gefahren der Manipulation.

Weiterlesen

OERCamp – freie Lehr-Lern-Materialien für die Praxis!

Einladung zum OERcamp an der TH Lübeck

Ein OERcamp (http://www.oercamp.de/) ist eine (Un-)Konferenz rund um das Thema Open Educational Resources (OER) – also freie, digitale Lehr-Lern-Materialien. Im Juni kommt die Veranstaltung zum ersten Mal nach Lübeck – also Quasi nebenan des Landkreis Harburg…

Die OERcamps sind seit 2012 die Treffen der Praktiker*innen zu digitalen und offenen Lehr-Lern-Materialien. Es geht darum, wie man solche digitalen Materialien finden und bewerten, anpassen und einsetzen, selbst machen und verbreiten kann.

Weiterlesen

barrierefreie Veranstaltungen im Bereich Hören

Das Medienzentrum des Landkreis Harburg hat im Auftrag des Kreistages eine Verstärkeranlage für barrierefreie Kommunikation angeschafft. Die Anlage soll ab sofort auf Veranstaltungen für optimales Sprachverständnis sorgen, wobei die Sprache für Menschen mit Hörbeeinträchtigungen über Lautsprecher, Kopfhörer oder über Hörgeräte mitverfolgt werden kann.

Weiterlesen

Netzwerktreffen „mobiles Lernen“

Inzwischen sind über 500 Schulen in Niedersachsen im Bereich Lernen mit Mobilgeräten aktiv. Um die Schulleitungen und Lehrkräfte weiterhin miteinander zu vernetzen und sie in der Planung, Konzeption und Umsetzung des Unterrichts zu unterstützen bietet der Fachbereich Medienbildung des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung künftig vierteljährlich Netzwerktreffen für interessierte Schulen an.

Weiterlesen

Tablets für Grundschulen des Landkreises im Medienzentrum ausleihbar

Das Medienzentrum hat speziell einen Koffer mit 10 Tablets für den Einsatz in Grundschulen angeschafft. Sollten Sie einmal versuchen wollen, wie sich diese Geräte im Unterricht machen, so holen Sie sich gerne unseren Koffer an die Schule.

Die Geräte sind mit spezifischen Apps für den unterrichtlichen Einsatz vorkonfiguriert. Wünsche können Sie gerne jederzeit bei uns anbringen – wir beschaffen gerne auch Apps auf Wunsch! Damit lernen wir, was Sie nutzen wollen…

Weiterlesen

Virtuelle Reise in die Vergangenheit

Jugendliche der Schule An Boerns Soll erleben mit VR-Brille die Welt von Anne Frank

Fabian setzt sich die futuristische Brille auf. Sofort ist der Zwölftklässler gut 350 Kilometer und 75 Jahre weit entfernt von seinem Klassenzimmer in der Schule An Boerns Soll in Buchholz. Denn an der Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung haben die Jugendlichen eine virtuelle Reise in die Vergangenheit, in die Welt von Anne Frank, unternommen. Mit Hilfe spezieller VR-Brillen besuchten sie das Amsterdamer Hinterhaus, in dem sich die jüdische Familie Frank vor ihrer Entdeckung durch die Nationalsozialisten versteckt hatte. Die VR-Brille ermöglicht dabei einen besonderen Zugang: Die Jugendlichen sind mittendrin und erleben alles hautnah.

Weiterlesen