Das Medienzentrum veranstaltet am 20.09.2022 einen Fachtag Rund um das Thema Augmented- und Virtual Reality in Bildungskontexten. Pädagogische Lehr- und Fachkräfte können sich auch ohne Vorkenntnisse an unterschiedlichen Stationen ausprobieren. Ab sofort können Sie sich zur Veranstaltung anmelden.

Der Einsatz von Augmented- und Virtual Reality könnte die Ausbildung in Schule, Universität und Beruf maßgeblich verändern und bietet darüber hinaus kreative Einsatzmöglichkeiten in der Jugend- und Medienarbeit. Beim Fachtag können Sie mit den verschiedenen Technologien in der Praxis erste niedrigschwellige Erfahrungen sammeln.

Wir wollen aufzeigen, was sich hinter den IT-Technologien verbirgt, wie sich diese unterscheiden, wie sich diese in unterschiedlichen Bildungsszenarien einsetzen lassen und welche Aspekte hierbei kritisch sind.

Mit Hilfe von Tablets, 360-Grad-Kameras und VR Brillen tauchen sie an diesem Workshoptag in die Medientechnologien ein und erleben hautnah, was es bedeuten kann in virtuellen Welten Bildungs-Erfahrungen zu machen.

An folgenden Stationen können Sie sich dabei ausprobieren:

  • Augmented Reality mit Tablets
  • Kollaborativ in VR
  • Sport und Spiel in VR
  • Narration in VR
  • Kreativ und Experimentell in VR
  • Berufliche Orientierung & berufliche Bildung in VR
  • 360 Grad Fotos und Videos in VR

An den Stationen werden Sie:

  • grundlegende Erfahrungen mit VR und AR Technologien machen
  • unterschiedliche VR und AR Bildungsmedien kennen lernen
  • Möglichkeiten erkennen und Perspektiven entwickeln, wie sich diese Technologien in Bildung einsetzen lassen
  • Grenzen erkennen und Problemen begegnen

Datum: 20.09.2022
Uhrzeit:
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Feuerwehrtechnische Zentrale, Rieselwiesen 14, 21218 Seevetal

Anmeldung:

Die Veranstaltung richtet sich primär an pädagogisches Fachpersonal aus dem Landkreis Harburg und an Lehrer:innen aus den Landkreisen Harburg, Heidekreis, Celle, Uelzen, Lüneburg, und Lüchow-Dannenberg (Nordost-Niedersachsen).

Lehrkräfte müssen sich obligatorisch NUR über die zentrale Veranstaltungsdatenbank des Landes Niedersachsens (VeDaB) anmelden: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=130996 – somit erhalten Sie automatisch eine Referenz und Teilnahmebescheinigung vom Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung der Leuphana. Eine Anmeldung am unten stehenden Formular ist nicht nötig!

Alle weiteren Fachkräfte müssen sich bitte über das folgende Anmeldeformular anmelden:

    Profession:

    Referenten und Referenzpunkte:

    Unterstützer:

    • Ralf Verdiek, Zukunftswerkstatt Buchholz
    • weitere Personen, Zukunftswerkstatt Buchholz
    • viele weitere fleißige Hände

    Kontext:

    Diese Fortbildung ist eingebettet in die Präsenz-Workshop Reihe „Bewegtbild(ung)“ des Medienzentrum Landkreis Harburg. Der Fokus der Reihe liegt hierbei auf der medienpraktischen Arbeit von pädagogischen Fachkräften. Die Reihe behandelt die Themen mobile Filmarbeit, VR / AR, Erklärvideos, Streaming in der pädagogischen Praxis, Film- und Videoarbeit, sowie Webvideo für und auf Social Media.

    Der Workshop kann auch einzeln gebucht werden und findet in Kooperation mit dem Medienzentrum des Landkreises Harburg, dem Kompetenzzentrum Lehrerbildung der Leuphana Universität und dem VR Experten Götz Mensel statt.