KryptoKids ist ein medienpädagogisches Projekt- und  Abenteuerspiel (8-12 Jahre) zur Nutzung in Schulen, Jugend- und weiteren Bildungseinrichtungen. Es beschäftigt sich spielerisch mit dem Thema „Datenschutz im Internet“.

Ziel ist es, die Kinder für Datenschutz und Sicherheit im Internet zu sensibilisieren und so zur Selbstbefähigung beizutragen. Hierfür erleben die Kinder eine spannende Detektivgeschichte rund um Hacken und Datendiebstahl.

Das Spiel ist kooperativ, denn alle Kinder arbeiten Hand in Hand und verfolgen gemeinsam das selbe Ziel. Sie lernen mögliche Gefahren im Internet kennen und wie sie sich mit Passwörtern und anderen Kniffen zuerst im Spiel und daraus ableitend in der realen Welt schützen können.

Mithilfe von interaktiven digitalen und analogen Spielelementen werden die Kinder Teil einer spannenden Detektivgeschichte.

So vermittelt KryptoKids auf spielerische und kooperative Weise, wie wichtig Datenschutz und Sicherheit im Internet sind.

www.krypto-kids.de

Im Medienzentrum können Sie sich einen Koffer mit den Unterrichts-Materialien ausleihen. Außerdem haben wir Tablet-Koffer im Verleih, die mit der KryptoKids App ausgestattet sind.

Ein spannendes Abenteuer in drei Kapiteln

Im Zentrum des spannenden Abenteuers stehen die KryptoKids, vier computeraffine Jugendliche, die dringend die Hilfe der teilnehmenden Kinder benötigen. Die Geschichte wird durch ein kurzes Video eingeleitet und dann in drei aufeinander folgenden Kapiteln gespielt.

  • Kapitel 1 – Datenschutz
  • Kapitel 2 – Datensicherheit
  • Kapitel 3 – Datenspuren

Das Abenteuer kann beginnen!

Was steckt hinter KryptoKids?

ACHTUNG: Mit dem Anklicken des obigen Videos erklärst Du Dich damit einverstanden,dass Daten von Deinem System an YouTube übermittelt werden.