Inzwischen sind über 200 Schulen in Niedersachsen im Bereich Lernen mit Mobilgeräten aktiv. Um die Schulleitungen und Lehrkräfte weiterhin miteinander zu vernetzen und sie in der Planung, Konzeption und Umsetzung des Unterrichts zu unterstützen bietet der Fachbereich Medienbildung des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung künftig vierteljährlich Netzwerktreffen für interessierte Schulen an.

Auf der Grundlage des „Orientierungsrahmens Medienbildung in der Schule“ des NLQ möchten wir Lehrkräfte bei der Planung, Konzeption und Umsetzung des Unterrichts mit Mobilgeräten unterstützen. Auf dem Programm stehen in erster Linie Praxisworkshops, in denen verschiedene Unterrichtsszenarien mit Tablets vorgestellt und erprobt werden. Gleichzeitig können Sie im Rahmen des Treffens die Medienberatung Niedersachsen und weitere Lehrkräfte aus dem Netzwerk Mobiles Lernen kennenlernen Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Wann: 24. Oktober 2018
Ort: Bielefelder Str 15, 49186 Bad Iburg
Zeit: 09:00 – 16:30 Uhr

Unsere Workshops
• Das Who’s Who der Roboter Ausprobieren, programmieren, steuern…
• Appetit(h)äppchen in der Motivations- und Auswertungsphase
• #MethodenGuide – LERNEN DIGITAL: www.methodenguide.de – Vorstellung einer plattformunbhängigen App:
• Tipps für die digitale Lehrertasche
• Klassenarbeiten mit Tablets: Einschränken und Fokussieren
• Songs erstellen mit Garage Band
• Stationenlernen einmal anders – digitale Lernzirkel im Schulgebäude mit Actionbound konzeptionieren und erstellen
• Verwaltung von Schul- iPads mit MDM-Lösungen
• Formatives Feedback und Assessment im Unterricht
• Das Tablet als multifunktionales Werkzeug bei komplexen Aufgabenstellungen
• Das iPad als Lehrertool
• Lego WeDo: praxisnahe Unterrichtsbeispiele selbst erfahren
• Bewegungsanalyse im Physikunterricht: Viana mit dem Tablet
• Merlin Unterrichtsfilme auf dem Tablet
• Was können Schulen und Schulträger als Vorbereitung für den Digitalpakt.Schule tun?
• Mensch oder Monster: Digitale Medien in der Grundschule
• … sowie weitere Workshopangebote (siehe vedab)!

Bitte melden Sie sich bis 28. September in der Veranstaltungsdatenbank des NLQ
https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=103985
für das Netzwerktreffen an.