Stiftung Lesen hat zum Welttag des Buches (Aktion “Ich schenk dir eine Geschichte”) wieder kostenlose Unterrichtsmaterialien zu Verfügung gestellt! Mit “Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard” haben sie Sabine Zett als Autorin der Geschichte, der erneut zusammenhängenden Geschichte, gewonnen. Toll! Die Auflage des Romans ist mit 1.2 Millionen die höchste für ein Kinder- und Jugendroman in Deutschland.

Auch 2018 diesem Jahr: Die Story ist erneut als kompletter Comic im Buch enthalten.

Zum 4. Mal ist das Team Von Jagow & Lüpke dabei, um Unterrichtsmaterialien zu gestalten. Derzeit wird noch gelesen, aber in Kürze präsentieren wir erneut das vielfach beliebte Material in Form von Lesetagebüchern und Arbeitsblättern.

Für Leser ab Klasse 3 bis Klasse 5 total empfehlenswert. Leicht verständlich, spannend, kindgerecht und eine echte Alternative für eine Klassenlektüre. Dabei mit viel Raum für Kreativität und Fantasie. Im Übrigens perfekt für den Einsatz in Inklusionsklassen, entsprechend erarbeiten wir differenziertes Arbeitsmaterial.

Das Buch wird vom CBJ-Verlag herausgebracht, ist ein toller Jugendroman und wird mit den Jahrgängen 3 bis 5 wirklich Spaß machen. Es kann auch zum Selbstkostenpreis von 1.60 Euro erworben werden.

In diesem Jahr erstellen Förderschulkraft Juliane von Jagow und Medienpädagoge & Lehrer Marcus Lüpke erneut zwei zum Titel passende Lesetagebücher (u.a. für Schüler mit speziellem Lernbedarf – Stichwort Inklusion) mit vielen frei einsetzbaren Arbeitsmaterialien. Bei kommerzieller Verwendung ist die Zustimmung der Autoren erforderlich. Momentan werden die Materialien erarbeitet, stehen aber zum Start der Aktion zum Download bereit.

Webseiten:

Lesetagebücher (PDF):

Ergänzungsmaterialien (PDF):