Auch wenn wir im Medienzentrum üblicherweise keine Produktneuigkeiten von Firmen veröffentlichen, möchten wir Sie aufgrund der Verbreitung von iServ in unserem Landkreis an dieser Stelle auf das angekündigte Videokonferenzmodul hinweisen. Dieses soll in Kürze allen Kunden zur Verfügung stehen!

Damit reagieren die Entwickler des Systems auf die aktuellen Anforderungen vieler Schulen. Mit der IServ-Videokonferenz möchten iServ so schnell wie möglich ein digitales Klassenzimmer zur Verfügung stellen.

Das bedeutet: Laden Sie Ihre Schüler zu einer gemeinsamen Unterrichtsstunde per Kamera ein. Sie können dabei entweder einen Vortrag halten oder jeden an der Diskussion teilnehmen lassen und moderieren. Ebenso können Sie Schüler per Videokonferenz in Kleingruppen arbeiten lassen oder Besprechungen mit Kollegen durchführen. Zusätzlich zu den Videobildern der Teilnehmer sieht jeder einen großen Bereich für gemeinsame Inhalte. Dort können Sie z.B. ein PDF als Präsentation bereitstellen und gemeinsam Anmerkungen vornehmen, andere Programme per Bildschirmfreigabe einblenden oder Kurzumfragen durchführen.

Sollte Ihre Schule nicht mit iServ arbeiten, bietet das Medienzentrum natürlich weiterhin seine Dienste mit dem BIGBLUEBUTTON an, um Videokonferenzen abhalten zu können. Das iServ Modul setzt ebenfalls auf das genannte System.

Details zur iServ Ankündigung:
https://iserv.eu/newsletter/archive/2020-03-2