Endlich wieder Hands-on! Das Medienzentrum führt eine Präsenz-Workshop Reihe zum Thema „Bewegtbild(ung)“ durch, mit dem Fokus mobiler Filmarbeit, Erklärvideos, Streaming in der pädagogischen Praxis, Webvideo auf TikTok und Instagram, Filmarbeit und Virtual Reality. Pädagogische Lehr- und Fachkräfte des Landkreises können sich ab sofort kostenlos zu den Workshops anmelden.

Der Einsatz von Augmented- und Virtual Reality könnte die Ausbildung in Schule, Universität und Beruf maßgeblich verändern. Dieser Workshop bietet vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten mit den verschiedenen Technologien im Hands-On.

Wir wollen aufzeigen, was sich hinter den IT-Technologien verbirgt, wie sich diese unterscheiden, wie sich diese in unterschiedlichen Bildungsszenarien einsetzen lassen und welche Aspekte hierbei kritisch sind.

Mit Hilfe von Tablets, 360-Grad-Kameras und VR Brillen tauchen sie an diesem Workshoptag in die Medientechnologien ein und erleben hautnah, was es bedeuten kann in virtuellen Welten Bildungs-Erfahrungen zu machen.

Im Workshop werden Sie:

  • grundlegende Erfahrungen mit VR und AR Technologien machen
  • unterschiedliche VR und AR Bildungsmedien kennen lernen
  • Möglichkeiten erkennen und Perspektiven entwickeln, wie sich diese Technologien in Bildung einsetzen lassen
  • Grenzen erkennen und Problemen begegnen
Photo by Lucrezia Carnelos on Unsplash

Photo by Lucrezia Carnelos on Unsplash

Datum: 20.09.2022
Uhrzeit:
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Feuerwehrtechnische Zentrale, Rieselwiesen 14, 21218 Seevetal

Anmeldung

Lehrkräfte müssen sich über die zentrale Veranstaltungsdatenbank des Landes Niedersachsens (VeDaB) anmelden: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=130996

Alle weiteren Fachkräfte über unser Anmeldeformular:

    Profession:

    Die Workshops finden unter den aktuellen 2G-Regeln des Landes Niedersachsens statt. Alle Änderungen und Anpassungen werden Ihnen rechtzeitig vor Beginn der Workshops mitgeteilt.

    Diese Fortbildung ist eingebettet in die Präsenz-Workshop Reihe „Bewegtbild(ung)“ des Medienzentrum Landkreis Harburg. Der Fokus der Reihe liegt hierbei auf der medienpraktischen Arbeit von pädagogischen Fachkräften. Die Reihe behandelt die Themen mobile Filmarbeit, VR / AR, Erklärvideos, Streaming in der pädagogischen Praxis, Film- und Videoarbeit, sowie Webvideo für und auf Social Media.

    Der Workshop kann auch einzeln gebucht werden und findet in Kooperation mit dem Medienzentrum des Landkreises Harburg und dem Kompetenzzentrum Lehrerbildung der Leuphana Universität statt.