Mobiles Lernen mit Tablets und Co.

Einzigartiges Fortbildungsevent „Mobiles Lernen mit Tablets und Co.“ an der Uni Oldenburg„

mobileschuleWie wird durch digitale Medien wie z.B. durch Tablets der Unterricht verändert? Dieses Thema steht im Mittelpunkt der Fortbildungsveranstaltung „Mobiles Lernen mit Tablets und Co.“ am 10. und 11.März 2015, die bereits zum 6. Mal stattfindet. IMG_13641 Das Angebot der Veranstaltung ist in diesem Jahr noch einmal erweitert worden: Es umfasst nun 120 Workshops, Vorträge und jede Menge Möglichkeiten, sich bei den 35 Ausstellern über neueste technische Lösungen und pädagogische Ansätze für den Einsatz mobiler Geräte und digitaler Plattfomen beim Lernen zu informieren.60 Referenten (u.a. aus Großbritannien und Frankreich) werden in diesem Jahr praxisorientierte Workshops (Freitag), aber auch sehr viele Impulse, Ideen und Informationen (Donnerstag) anbieten. Alle Schulformen und verschiedene Fachbereiche sind vertreten. Für die Hospitationen verlegen sieben Lerngruppen aller Schulformen ihre Unterrichtsräume an die Uni, um den interessierten Lehrern Einblick in ihre Arbeit mit dem iPad zu gewähren. Zu den 500 Teilnehmern des letzten Jahres zählten neben Lehrern auch Verantwortliche von Schulträgern und aus Kommunen, Vertreter der Politik und verschiedener Bildungseinrichtungen. In diesem Jahr wird für diese Gruppe ein zusätzliches Programm angeboten, das Informationen zur Umsetzung von Medienentwicklungsplänen, zum Aufbau von IT-Strukturen an Schulen und Referenzberichte erfolgreicher Umsetzung enthält.

Das Medienzentrum Landkreis Harburg ist an der Veranstaltung mit 2 Workshops vertreten. Zum einen stellt Ekkehard Brüggemann am Donnerstag 10.03.2016 um 14:45-15:30  das Projekt „Sabsipad“ vor (iPads in der Inklusion) -> LINK . Als zweiter Workshop wird Brüggemann gemeinsam mit Hauke Tongers am Freitag zwischen 13:00 und 14:15 den Workshop „Privatheit im Rahmen der Digitalisierung – oder: Des Kaisers neue Kleider – Über digitale Autonomie, digitale Selbstverteidigung und Klamotten zum Anziehen“ leiten. -> LINK.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung erhalten sie jetzt schon hier: http://mobile.schule – Ein Link auf die direkte Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie hier: https://vedab.nibis.de/veran.php?vid=82427

Newsletter

Newsletter 2/2016 - Download
  • Fortbildungsinitiative Digital Deutsch Lernen
  • Film "Willkommen auf Deutsch" kostenlos für Bildungseinrichtungen!
  • Film "aktuelle Workshopangebote
  • Film "Termine

Newsletter 1/2016 - Download
  • Neue Leitung im Medienzentrum
  • 3D-Druck im Medienzentrum
  • neue Ausstattung im Seminarraum

Newsletter 2/2015 - Download
  • Das Multimediamobil kommt
  • Filmtipp: "Willkommen auf Deutsch"
  • Terminkalender

Newsletter 1/2015 - Download
  • Neue Geräte im MZ: Notebook, Filmleuchten, Lautsprecher, Blurayplayer, etc.
  • aktuelle Filmtipps zum Thema "Medienkompetenz, Handy, Internet, Cybermobbing"
  • Terminkalender: Filmworkshops für Pädagogen

Newsletter Q3/2014 - Download
  • Neue Geräte im MZ: iPads und GoPros inkl. eGimble
  • aktuelle Filmtipps zum Thema "Diktaturen"
  • Terminkalender: u.a. LAN-Party für Lehrkräfte

Newsletter Q2/2014 - Download
  • Neue Geräte im MZ: Mikrofone und GPS Geräte
  • aktuelle Filmtipps zum Thema "Inklusion"
  • Terminkalender

Zum Abonnieren unseres Newsletters tragen Sie sich hier bitte ein:

Unsere Kontaktdaten

Medienzentrum Landkreis Harburg
Peperdieksberg 1
21218 Seevetal

So finden Sie zu uns (hier klicken!)

Fon: 0 41 05 - 58 45 13
Fax: 0 41 05 - 15 59 66 4
Mail: kontakt@medienzentrum-harburg.de

Öffnungszeiten:
Mo - Do: 09:00 - 16:30 Uhr
Fr: 09:00 - 14:00 Uhr